Ich nenne es“Frühlings – Erwachen“

Nach einem langen Winterschlaf, erwacht nun wieder die Natur. Ja und nicht nur die!  Ich bin zur Zeit echt überrascht das was in der Menschheit vorgeht und das auf dem kompletten Globus. Es war ein hartes Stück Arbeit in meiner Umgebung und in meiner  “ Welt “ so die Nerven zu behalten, nicht hin und wieder einem von ihnen mal mit der flachen Hand ins Gesicht zu schlagen. Warum? Na weil man versucht hat ihnen die momentane Lage zu erklären und sie es einfach nicht verstanden oder es auch nicht verstehen wollten. Aber trotzdem immer und immer wieder mit den gleichen Fragen gekommen sind. Mich hat es wahnsinnige Energie gekostet und das merke ich gerade sehr stark, denn mein Körper wehrt sich und sagt mir “ Hey, du hast jetzt so viel verstanden und begriffen, du hast es anderen versucht zu vermitteln und hast mich vernachlässigt, jetzt bin ich dran “  🙂  Es ist zwar sehr spannend zu sehen, wie die Menschheit gerade ihre Fühler ausstreckt und versucht sich in das innere Kind zu versetzen um endlich mit einer anderen Perspektive das Leben zu sehen, aber jetzt ist es so weit, das es wichtigere Dinge gibt, um den großen Knall zu beschleunigen. Denn auch ich bin mit neuen Ansichten und neuen Zaubereien in den Frühling gestartet. Wie sich das bemerkbar gemacht hat ? Dank gilt meiner Zwillingsseele . Hannes hat mir Anfang Januar einen bestimmten Satz unter einem sehr sonderbaren Tonfall gesagt, der mich sehr zum Grübeln gebracht hat. Der da lautete : “ Ich habe das Gefühl, dass du dich von mir Abhängig machst!!! „.  In dieser Zeit, stand ich immer sehr früh auf und dachte über diesen Satz nach, so das ich irgendwann anfing statt nach zu denken, meditiert habe und so auch zu meinem ( ich nenne es “ AHA Effekt “ ) veränderten und doch altem Verhalten fand. Er hatte mich ja auch anders kennen gelernt und er konnte deswegen dies so beurteilen. Ich hatte schon Begriffen was Hannes gesagt hatte und doch habe ich nicht direkt den Draht nach oben genommen um mein eigenes Ich zu sein, mit meinen eigenen Ansichten und Wörtern, Verhaltensmustern, sondern habe dies über Hannes gemacht. Ich nahm im Grunde seine Wortwahl und Beschreibungen, Verhaltensmuster an. Um im Prinzip ja auf das gleiche Ergebnis zu kommen. Ich kam mit meinem Ich wieder ins reine und kann dadurch plötzlich Filme oder Dokumentationen die ich jetzt noch einmal schaue aus einer anderen Perspektive genießen und annehmen und vor allem weiter geben. Die Wesen die jetzt kommen und wo ich merke, da sitzt etwas fest, wieder so auf sie zu zugehen, wie diejenige, die Hannes vor seiner Tür stehen hatte.  Seit Januar probiere ich auch ganz neue Dinge mit Wesen aus, die mir “ Ihren Freien Willen “ dafür gegeben haben.  ❤  Sagen wir ich spiele und experimentiere ein wenig. Wenn sie mit Fragen kommen, wo ich der Meinung bin, dass es nicht relevant genug ist um darauf zu antworten, reagiere ich nicht mehr darauf und bewege sie so, selber darüber nach zu denken. Andere wiederum, kommen mit Antworten und suchen ihre Fragen und da kann ich dann die sogenannten “ Brotkrümel “  streuen, damit sie ihre passenden Fragen finden.  Es bleibt sehr spannend, weil an jedem Tag neue Herausforderungen an mich gestellt werden. Ich weiß, das ich zu sehr vielem Fähigkeiten habe und das ich deswegen Hier und Jetzt bin. Zur Zeit ist eine ganz liebe Freundin bei uns zu Besuch. Sie heißt BIlbo Calvez von der “ Bärensuppe “ aus Berlin. Ich habe sie letztes Jahr bei uns im Wohnzimmer kennen gelernt, da sie mit Ihrer “ Bärensuppe “ bei uns war.  Ich möchte ein paar für mich sehr beeindruckende Worte von ihr hier erwähnen und ja die ich auch genauso vertrete. Diese Worte waren:  “ Wir sind alle eine Suppe. Laß dir nicht in die Suppe spucken, sondern sorge nur dafür, das sie schmeckt „ Wir wollen alle das gleiche und das schafft man nur mit seinem eigenen Ich und nicht wenn man eine andere Person aus sich macht. Egal auf was für eine Art und Weise.  Vielleicht habt ihr ja auch schon bei den ersten Sonnenstrahlen, das Frühlings – Erwachen in euch gefunden und ihr habt gemerkt, dass eure Verhaltens Muster sich verändert haben. Würde mich sehr für euch freuen.   Jetzt ist für mich erst mal mein Körper dran, wo ich meinen ganzen Fokus drauf werfe und trete bei einigen Dingen etwas zurück…  Ich bin stolz, etwas bewegen zu können und auch schon bewegt habe.  Ich sage nach draußen DANKE und nach oben sowieso…..      

974eb6_9684eddbe9c942faad66506edb73e4a7~mv2                                                     

Namaste und Genießt es

In Liebe Anja ❤        

Advertisements

3 Kommentare zu „Ich nenne es“Frühlings – Erwachen““

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s